Eigenartiger Tag

MeiMei… Heut beim Zeitfahren der Bayernrundfahrt nach etwa 1/5 der Strecke an Platten und rein in’ Besenwagen. Später noch bisserl auf der Rolle gefahren und das (andere) Hinterrad auch platt. Naja.

Plan morgen war Skitour an der Marmolada wegen viel Schnee und Marathon in Predazzo abgesagt und Sonne in S-Tirol und Powder und freu. Schnell heim die Meersäue füttern, weil Frau und Kegel ausm Haus und deshalb die Maus auch nicht nur auf dem Tisch tanzen kann. Schnell die Kiste angeschalten, nur mal noch schnell das Wetter checken.

Aber öha: Fedaia Pass vom Trentino her gesperrt? Naja, dann halt über Corvara und hintenrum von Osten rauf. Unwesentlich länger er und ein schnippchen geschlagen.  Von ganz hinten kriecht ein Gedanke ins Bewusstsein: Wenn da gesperrt ist, hats vielleicht ine Lawinengefahr? Überleg mal… und der Südtiroler hat tatsächlich seinen am 1. Mai eingestellten Lawinenlagebericht wieder aktualisiert. Sakra –  des lassen wir liebe bleiben. Weil die Marmolada macht ja eigentlich nur richtig Spaß, wenn es über die steile Seite runter geht, was so eher mehr riskant ist und ansonsten kenn  ich das Gelände nicht.  Also doch im heimischen Nebel durchs Karwendel stochern.

Auch blöd war, dass ich mich gerade noch ausgesperrt habe, draussen kein Ersatzschlüßel versteckt und die Nachbarin, die einen solchen haben könnte unterwegs ist. Die anderen Nachbarn sind da, laden ich zum Essen sein, es wird lustig und es entsteht die Idee wie ich mit Hilfe eines langen Drahts an einen Schlüssel komme. Ich will das nicht weiter erläutern 😉 aber es war spannend und hat funktioniert.

Jetzt schau auch ich “Finaaalle” und bin gespannt was noc kommt 😉

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>