Stubai: Mountain King

Mountain King: Neustift – Mutterberg Alm 18km 750 Hm

Kalt pfiff uns der Wind den Regen entgegen als wir über den Bayerischen Wald zurück aus Prag fuhren. Bei dem Wetter vermisste ich den BMW 4er, den ich eigentlich am Tag nach dem Rennen in Prag fahren wollte, nicht. Zu schön der gestrige Abend, genug vom Rennen fahren. Aber das Wetter wurde wieder gut, in den Bergen gabs den zweiten Schnee und im Gesichtsbuch schrieb Wolfgang, dass er im Stubaital beim Mountain King startet.

Gaudiburschen

Mit dabei sein sollten alle drei radelnden Sacher Brüder und Andi Schmitt – der Spaß sollte nicht zu kurz kommen. Also doch noch zur Gaudi mitfahren. Und das war der Plan: Hinfahern, Spaß haben und: aus Neustift zurückradeln. Das Rennen war super: Viele Bergwadl am Start, die ersten 6km gemütlicher als erwartet, dann zerpflückte sich das Feld und ich fuhr mein Tempo. Mit meinem 22. Platz bin ich zufrieden 😉

Der zweite Teil, das Heimfahren, war letztlich auch spassig. Das Hinunterrollen nach dem Rennen entwickelte sich zum “After-Race-Rennen”, das mir  dann noch recht in den Beinen hing. Wolfgang entschied sich kurzfristig mitzukommen und so profitierte ich von seinem Windschatten. Am Telfer Berg half auch der nicht mehr weiter… naja, Mantel des Schweigens 😉 Oben zündete dann langsam das unte eingeworfene Futter und es lief dann doch noch gut bis nach Hause. Kurz noch die Lamperl angemacht, dann ging auch dieser Tag zu Ende.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>