Lisenser Villerspitze

4.000m Verfolgung auf der Bahn sind was anderes als >1.000 Hm Skitour zu gehen. Den Franz warne ich vor, dass er wohl recht warten werden muss. Die beine tun noch weh, aber am Samstag gehts nochmal ins Sellrain auf die recht selten begangene Lisenser Villerspitze.

Selten begangen und ein toller Skiberg

Oberhalb des . . . → Weiter: Lisenser Villerspitze

Leutascher 3 Tor Spitze

im ganzen Winter erst vier Skitouren gegangen – nach der WM sollte das nachgeholt werden. Den ersten Neuschnee nutzte ich noch mit Lorenz auf der Piste, für das Ende der Woche konnte ich meine mutter gewinnen Andrea und mir den Rücken für eine Tour frei zu halten. Herzlichst Gedankt hierfür!

Beim Franz und in . . . → Weiter: Leutascher 3 Tor Spitze

Bahn WM Montichiari

Das war nun der erste Saisonhöhepunkt: die Bahn WM in Montichiari.

Mein Fazit ist zwei-, oder gar dreigeteilt: Die 4.000m Verfolgung war für mich ok, die 1.000m so lala und das Abschneiden des Deutschen Teams war eher ernüchternd.

Zuerst möchte ich mich noch bei meinem Freund Wolfgang Stöckl für das Verleihen seiner Lightwight Hinterrad . . . → Weiter: Bahn WM Montichiari

Noch gut 24h…

Seit Vorgestern bin ich in Montichiari zur Bahn WM. Morgen beginnt die WM um 9:00 mit der Eröffnungsfeier und gegen Mittag werde ich in die 4.000m Verfolgung starten. War gestern noch entspannte 1,5 h radeln am Vormittag angesagt, schlagen wir heute den Beginn des Tages tot um am Nachmittag die Vorbelastung zu fahren.

Und . . . → Weiter: Noch gut 24h…